Ohrpiercings

Ohr-Piercings vom Tragus bis zum Helix

Das Ohr-Piercing gehört zu den beliebtesten Schmuckformen weltweit. Oftmals zieren Stecker die Ohrläppchen von Kindesalter an und im Laufe des Heranwachsens entfaltet sich der Wunsch nach umfangreicheren Modifikationen. Nicht nur das weiche Gewebe wird mit Ringen, Hufeisen und Labrets geschmückt, sondern auch der Ohrknorpel.

In unserem Onlineshop findet Ihr hervorragenden Ohrschmuck aus Titan und Chirurgenstahl für Ersteinsätze und für bestehende Kanäle. Mit unserer Farbvielfalt in Silber, Gold, Roségold und Schwarz seid Ihr für jeden Anlass bestens vorbereitet.

Das Helix-Piercing befindet sich an der wulstartigen Umrandung der Ohrmuschel und hat sich vor allem seit den 1990er Jahren von einer seltenen Variante des Ohrschmucks zu den beliebtesten Piercingformen weltweit entwickelt.

Geeignete Schmuckarten für das Helix-Piercing sind der klassische Ball-Closure-Ring sowie der Labret-Stecker. Für den Ersteinsatz empfehlen sich unter anderem gerade Formen des Barbells oder Labrets, die weniger Druck auf das frisch gestochene Gewebe ausüben.

Eine ausgefallenere Form des Helix-Piercings ist das Industrial- bzw. Scaffold-Piercing, bei dem zwei gegenüberliegende Kanäle mittels Barbell verbunden werden. 

Das Tragus-Piercing befindet sich am inneren Ohrknorpel und ist eine neumodische Form des Ohrschmucks. Denn im Gegensatz zu Helix- und Lobe-Piercings besitzt der Tragus keine historischen oder kulturellen Bezüge.

Eingesetzt werden in der Regel die klassischen Ringe oder Labret-Stecker, die der empfindlichen Stelle eine bessere Heilung ermöglichen. Dennoch kann der Prozess zwischen zwei und zwölf Monaten andauern.

Conch

Ein schönes Piercing für die Ohrmitte Das Conch...

Helix

Das Helix Piercing Das Helix Piercing ist das wohl...

Industrial

Beim Industrial Piercing werden zwei Piercings, die sich am...

Lobe

Das Ohrläppchen Piercing Das Lobe oder aber auch...

Rook Daith

Das Rook Daith Piercing

Tragus

Das Tragus-Piercing befindet sich am inneren Ohrknorpel und...